Von links: Trainer Yannick Hüther, Felix Mück, Tom Graykowski, Michel Mayerhöfer, Leander Schittenhelm, Samuel Inca Pilco, Lucas Bühler, Leon Riehle, David Martenka, Emil Mayerhöfer, Simon Matterne, Niklas Mück, Daniel Fuchs, Jonas Oehler und Trainer Lukas Hölzel.
Es fehlen: Jonas Runschke und Patrick Esslinger.

 

Das Trainergespann Yannick Hüther und Lukas Hölzel haben sich viel mit ihrem Team vorgenommen. Der Rückraumspieler und der Kreisläufer der ersten Männermannschaft wollen jeden Spieler zu seiner bestmöglichsten individuellen Weiterentwicklung verhelfen. Darüber hinaus soll die mannschaftliche Geschlossenheit und der Zusammenhalt unter den Spielern gestärkt werden.
 
Für die überwiegend im ersten Jahr in der B-Jugend spielenden Jungs geht es in dieser Saison neben dem Ziel, möglichst viele Spiele für sich entscheiden zu können, auch darum, Erfahrungen gegen körperlich überlegene Mannschaften zu sammeln und somit auch eine möglichst große Weiterentwicklung zu generieren. Die beiden Sportstudenten streben mit ihrer Mannschaft deshalb ein leistungsorientiertes Training an, das sich vor allem durch physische, aber auch taktische und mentale Vorbereitung auf die Saison beschäftigt. Aber auch die Heranführung von jüngeren Spielern an die Anforderungen der B-Jugend stellt ein Punkt auf der Vorhabensliste dar. Damit soll vor allem erreicht werden, dass die Mannschaft auf die künftige Saison als “älterer Jahrgang” gut vorbereitet ist. Es wird sich zeigen, wie sich das Team in der Saison 2017/18 in der Bezirksliga schlagen wird und ob es für die ein oder andere Überraschung gut ist. Wir freuen uns darauf und hoffen auf die Unterstützung unserer Zuschauer!
 
Die Trainer
Lukas Hölzel und Yannick Hüther